ccpb 36 Artikel

ccpb
ccpb
Um als organisch definiert zu werden, muss ein kosmetisches Produkt mindestens 95% organische Inhaltsstoffe enthalten. Bei seiner Herstellung dürfen keine Derivate aus Erdöl, Paraffine, Formaldehyd und Farbstoffe synthetischen Ursprungs verwendet werden. Diese Inhaltsstoffe werden durch pflanzliche Derivate ersetzt, die für die Gesundheit der Verbraucher sicherer sind und einen besseren Umweltschutz bieten. Die zertifizierten Kosmetika haben dank der begrenzten Präsenz synthetischer Substanzen und der breiten Verwendung biologischer Rohstoffe eine höhere Hautaffinität. Tatsächlich wird die Verwendung von natürlichen Inhaltsstoffen wie Blumenwässern, Pflanzenölen, ätherischen Ölen und Pflanzenextrakten bevorzugt aus biologischem Landbau bevorzugt. Biokosmetik enthält weder GVO noch synthetische Duftstoffe. http://www.ccpb.it/